Bildung - eine Investition in Ihre Zukunft.

+49 (0) 2162-3641297

Kaufmännische Qualifizierung Verwaltung und Rechnungswesen

Der Lehrgang richtet sich an Interessenten/innen, die sich im kaufmännischen Bereich individuell qualifizieren möchten.

Während Ihrer Qualifikation werden Sie insbesondere für verantwortliche kaufmännisch – verwaltende Aufgaben im mittleren Management sowie auf Führungsebene vorbereitet und ausgebildet, um somit als Fachkraft den Anforderungen des aktuellen Arbeitsmarktes gerecht zu werden.

Wir vermitteln ausgeprägtes betriebswirtschaftliches Know-how in Verbindung mit umfassenden Kenntnissen im Bereich moderner Informationstechnologien. Fertigkeiten und Kenntnisse in SAP und DATEV gelten in vielen Unternehmen als Einstellungsvoraussetzung.

Moderierter Unterricht und selbständiges Lösen von Aufgaben wechseln sich ab. Durch Kenntnisabfragen überprüfen Sie regelmäßig Ihre neu erworbenen Fertigkeiten.

In einem 4-wöchigen Betriebspraktikum erhalten Sie Gelegenheit, Ihre erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten praktisch umzusetzen. Der Lehrgang ist als Teilqualifikation bei der IHK anerkannt. Lehrgangsdauer und –inhalte werden von der prüfenden Kammer als Ausbildungszeit anerkannt.

Nach erfolgreich abgelegten Prüfungen erhalten Sie für die Module 1 und 2 international anerkannte Zertifikate von Microsoft.

 

Lehrgangsinhalte:

  • Modul 1: Microsoft Office Schriftverkehr
    Textverarbeitung und Schriftverkehr mit MS-Word
    Präsentieren mit MS PowerPoint
  • Modul 2: Microsoft Office Datenbanken
    Kalkulieren, Analysieren, Vergleichen mit MS-Excel
    Verwalten relevanter Daten mit MS-Outlook
  • Modul 3: Finanz- und Rechnungswesen
    Betriebswirtschaftliche Grundlagen
    Finanz- und Rechnungswesen mit DATEV
  • Modul 4: SAP Business-One
    Einkauf- und Vertriebsmanagement

Voraussetzungen:

Kaufmännische Ausbildung oder Berufserfahrung im kaufm. Bereich.

Lehrgangsdauer:

6 Monate incl. 4 Wochen Praktikum,
Dauer je Modul: 25 Unterrichtstage

Unterrichtszeiten:

Vollzeit: 
montags bis freitags von 8.15 – 15.15 Uhr

Teilzeit:  
montags bis freitags von 8.15 – 12.30 Uhr

Einstieg:

Ein Maßnahmestart ist immer zu Beginn eines Moduls möglich.

Fördermöglichkeit:

Bei Vorliegen entsprechender persönlicher Voraussetzungen ist eine Förderung durch die Agentur für Arbeit, die Jobcenter und andere Kostenträger mittels Bildungsgutschein möglich.

Downloads: